English


Ferdinand I., röm.-dt. König (1503-1564). Wappenbrief m. U.; Speyer, 24.II.1542. Pgt. (ohne Siegel). - Für Dr. Ludwig Ziegler.
Los 271
Kategorie Manuskripte Autographen
Autor Ferdinand I., röm.-dt. König, ab 1558 röm.-dt. Kaiser (Alcalá 1503-1564 Wien)
Ferdinand I., röm.-dt. König, ab 1558 röm.-dt. Kaiser (Alcalá 1503-1564 Wien). Wappenbrief m. U.; Speyer, 24.II.1542..53,5 x 62,5 cm. Deutsche Urkunde auf Pergament mit Wappenmalerei in goldgehöhten Deckfarben (10,8 x 8,7 cm), mit kalligraphischer Kopfzeile. - Wappenverleihung an Dr. Ludwig Ziegler d. Ä.., Advokat und Prokurator beim Reichskammergericht.

(Unter Glas gerahmt. Ohne Siegel.)

Ferdinand I., ab 1521 als Erzherzog von Österreich Herrscher in den habsburgischen Erblanden und ab 1526/1527 König von Böhmen, Kroatien und Ungarn, agierte im Heiligen Römischen Reich bei den oft langen Abwesenheiten des Kaisers als dessen Stellvertreter und nach dessen Rücktritt 1556 bis 1564 als dessen Nachfolger.
Schätzpreis € 500