English


Frederik Gottschalk von Haxthausen.  E. Manuskript.
Los 65
Kategorie Manuskripte Autographen
Autor Haxthausen, Frederik Gottschalk von; dänischer Offizier, Generalkriegskommissar, später Finanzminister. (Kopenhagen 1750 - 1825 Lille Frogner b. Christiania).
Haxthausen, Frederik Gottschalk von; dänischer Offizier, Generalkriegskommissar, später Finanzminister. (Kopenhagen 1750 - 1825 Lille Frogner b. Christiania). Ausführliche Nachricht von den Commissariats-Geschäften, Magazin Systeme Feldbäckkereyen, und Proviant Fuhrwesen Train bey der Österreischen, Preusischen und Sächsischen Armée gesammelt in dem Feldzug dieser allirten Truppen gegen den Frantzosen in Flandern und am Rhein Jahr 1793.
E.(?) Manuskript; o. O. u. Dat. [nach 1793]. 320 x 205 mm. 141 Bll. (pag. [2] Bll., S. 3-279). Im Anhang 19 t. mehrseitige Beilagen (num. 1-20; Anl. 10 fehlt), dabei OrBriefe, Beglaubigungs- und Empfehlungsschreiben, Pässe etc. - In Ledereinband mit etwas Rv.

(Einband stärker berieben. Einige Beilagen gelöst. Sonst Innen gut erhalten).

Haxthausen hatte 1788 als Major am sogen. "Preiselbeerkrieg" gegen die Schweden unter dem dänischen Statthalter Prinz Carl von Hessen teilgenommen. In diesem unblutigen Feldzug waren die Toten nicht auf Kriegshandlungen, sondern auf Krankheiten durch die desaströse Versorgung zurückzuführen. Danach war Haxthausen Mitglied des Generalitäts- und Kommissariatskollegiums, das die Verteidigungsstreitkräfte Norwegens befehligte. Ab 1789 war er als Generalkriegskommissar für die Ausschreibung der Landstreitkräfte verantwortlich. 1793 wurde ihm eine Reise ins Ausland bewilligt, um dort die Nachschubtechnik zu studieren. Dabei nahm er als Beobachter am Feldzug der Alliierten gegen das französische Revolutionsheer teil. Seine Rapporte und den dabei unternommenen Schriftwechsel verarbeitete er im vorliegenden Manuskript.
Unter den Anlagen befinden sich z.B. Pässe der Königl. Dänischen Regierung, einer mit Unterschrift von König Christian VII., einer mit U. von Carl Prinz v. Hessen, 5 e. Briefe des Prinzen von Hessen, 1 Vollmacht mit U. des Königs Friedrich Wilhelm v. Preußen, ein Königl. Preuss. approbirter Rations und Portions Etat für die Campagne in der marcherende Armée am Rhein 1793, eine Rechnungsablage über die gesamten Reisekosten Haxthausens u.a.
Wenn auch das Hauptaugenmerk in Haxthausens Bericht auf die Versorgung der Truppen gerichtet ist, geht der Beobachter doch auch auf das damalige Zeitgeschehen ein. Er schreibt z.B. über die Behandlung der deutschen Gefangenen durch die Franzosen oder schildert die Plünderungen und Ausschreitungen der Revolutionstruppen in Brüssel 1792.
Schätzpreis € 1.800