English


J. Boxel, Anweisung zur Kriegsübung. Den Haag 1675. J. Boxel, Anweisung zur Kriegsübung. Den Haag 1675. J. Boxel, Anweisung zur Kriegsübung. Den Haag 1675. J. Boxel, Anweisung zur Kriegsübung. Den Haag 1675.
Los 22
Kategorie Geschichte, Kulturgeschichte, Varia
Autor Boxel, Johan
Boxel, Johan: Anweisung der Kriegsübung so absonderlich mit Musquet und Piquen ... wie auch etliche anweisungen Regimenter-weis gegeneinander zu stehn ... 2 Tle. in 1 Bd. Den Haag: A. Leers 1675. 19,5 x 14,5 cm. Mit gest. Titel und 98 (16 doppelblattgr.) Kupfertafeln. 19 Bll.; 32 SS., 12 Bll. Rotes Maroquin um 1900, sign. von Chambolle-Duru mit reicher Rv. und Rt., goldgepr. Wappensupralibros des Robert-Philippe-Louis-Eugène-Ferdinand d'Orléans, duc de Chartres (1840-1910) sowie drei- und doppelreihiger Filetenvergoldung auf Deckeln und Kanten, Innenkantenbordüre; Goldschnitt.

(Gelenkkanten l. berieben. Wenig altersfleckig).

Jähns 1289 f. VD 17 3:307766S. Nicht bei Lipperheide. Olivier 2584, 3 (Wappen). - Seltene und einizige deutsche Ausgabe der Beschreibung der Kriegstaktiken der niederländischen Infanterie, erstmals 1669 in Den Haag auf Niederländisch erschienen. Behandelt in fünf Abteilungen 1. die Handhabung der Muskete (36 Tafeln), 2. Handhabung der Piken (20 Tafeln), 3. Unterrichtung der 'General-Exercitz' (18 Tafeln), 4. Feueranweisungen der Musketiere (8 Tafeln) und 5., mit eigenem Titelblatt als "drittes Buch der Kriegs-Ubung" versehen, das Aufstellen und Marschieren in Compagnien (16 doppelblattgr. Tafeln). Der Schluss enthält den Artikel-Brief der Militz vom 3. August 1590 und eine kurze Dienstanweisung für die 'Officierer einer Compagnie zu Fuß'. Gewidmet dem Kurfürsten Friedrich Wilhelm von Brandenburg. - Exlibris Armand Gritton - Schönes Exemplar.
Schätzpreis € 3.600
Zuschlag € 3.300